Downhill

Downhill 4,2km

Der Downhill-Wettbewerb startet nahe am Gipfel des Teisenbergs. Die Fahrer werden mit Shuttlebussen einen Großteil des Weges nach oben transportiert und marschieren dann weiter (ca. 25min) zum Gipfel. Die Wettkampf-Strecke beginnt mit einem steinigen Abschnitt, der dann in einen lehmigen Part übergeht. Der Downhill kreuzt zweimal einen Bach, beinhaltet also auch matschige Teile. Neben Forststrassen sind steinige Passagen, Wurzeln und steile Wiesen Teil der Strecke

Expert Downhill-Finale

Die 30 Finalisten werden mit den Shuttlebussen wieder nach oben gebracht. Die Expert-Strecke beginnt etwas weiter unten, ist also eine ganz andere, die technisch wesentlich anspruchsvoller ist.

 

Hinweis:

 

Bitte für Probefahrten und zum Üben die Trainingstrecke benützen da einige Teilbereich noch landwirtschaftlich genutzt werden!!
Die Wettkampfstrecken sind erst vollständig befahrbar wenn die Wiesen abgemäht sind!!
Bei starken Regen und Nässe dürfen die Wiesenbereiche ebenfalls nicht befahren werden!!

Trainingsstrecke:

751Hm, 4,3Km

 

Download als kml

Download als gpx (Kontextmenü Ziel speichern unter wählen)

 

Wettkampfstrecke:

713Hm, 4,2 Km

 

Download als kml

Download als gpx (Kontextmenü Ziel speichern unter wählen)